Bild

Gelber Flitzer im iPhone Shooting

Am Sonntag startete ich mit meinem neuen Fahrrad die erste Probefahrt und mit dabei mein ebenfalls neues iPhone. Beides musste sich jetzt beweisen… Trotz schlechtem Herbstwetters strahlte mir das Gelb meines neuen Bikes wohlwollend entgegen. Für mich die perfekte Farbe zum glücklich sein!
Also ging es auf die Suche nach geeigneten Hintergründen oder Rahmen für die Fotos. Zwischendurch noch ein paar mal den Sattel eingestellt und danach fühlte ich mich richtig wohl beim fahren. Ein super leichtgängiges und fluffiges Gefühl und dann dieser breite Lenker und die dicken Reifen. Fast wie auf einem leichten MTB, nur das mein Bike eben komplett ist. Das heißt mit Schutzblechen, Gepäckträger und Beleuchtung und somit alltagstauglich für meine täglichen Fahrten. Weitere Highlights sind die 8-Gang Nabenschaltung mit Riemenantrieb und die hydraulischen Scheibenbremsen. Alles was ich schon immer gern an einem Fahrrad haben wollte + meine gelbe Wunschfarbe.

In Köln und Umgebung hatte ich mich schon in einigen Fahrradläden rumgetrieben, aber irgendwie gab es nie die optimale Konfiguration für mich. Zufällig stieß ich bei weiterer Recherche im Web auf die kleine Dresdener Manufaktur Veloheld.
Nach einer sehr ausführlichen Telefonberatung, bestellte ich dann kurzerhand mein Traumrad. Da die Jungs von Veloheld viele Aufträge abzuarbeiten hatten, musste ich knapp zwei Monate warten, allerdings hat es sich gelohnt.

Für die Fotos nutze ich das iPhone Xs Max mit der App Halide und hatte somit RAW-DNG und JPG Dateien. Von den RAW Dateien hatte ich mir allerdings mehr versprochen in der Lightroom Bearbeitung. Bei nächsten Fotoeinsätzen werde ich mal das neue Apple HEIC Fotoformat nutzen, welches 10 Bit Farbtiefe pro Farbkanal bietet und somit sehr nah dran ist an RAW Dateien, aber ca. nur die Hälfte an Speicher sonstiger JPG´s benötigt.

Jetzt könnt ihr euch die folgenden Fotos von meinem verregneten Bikeshooting anschauen, wenn ihr wollt. Ach und fast hätte ich es vergessen. An jedem Tag wenn ich mein Auto stehen lasse, leiste ich einen Betrag zum Klimaschutz und das nicht erst mit diesem neuen Fahrrad. Also schwingt euch auf´s Rad und tut was für eure tägliche Bewegung und für die Umwelt!