Köln – Weltraumbahnhof Heumarkt

Neulich nach langem Home Office Tag (bei zu wenig Bewegung und frischer Luft), bin ich spontan für einen kleinen Fotospaziergang in die Innenstadt gefahren. Die abgespacte U-Bahn-Station Heumarkt war diesmal mein direktes Ziel. Mein Freund André hatte mich mit seinen letzten Bahnhof Fotos inspiriert. Ein Location Check ist sowieso immer eine gute Sache. Also direkt dort hin! Es war allerdings zu wenig los um unauffällig Fotos zu machen. So kam ich direkt in eine Konfrontation mit Jugendlichen, die selbst gerade mit Handy, Videos oder Fotos von sich auf den Rolltreppen machten. Naja, die Fotos habe ich für sie direkt gelöscht, allerdings hatten sie sich weiter gestört gefühlt. Nach einem weiteren Gespräch hatten ich ihnen versichert sie nicht zu fotografieren, sondern nur die fantastische Station. Nach dieser finalen Klärung war auch alles wieder entspannt. Trotzdem kein guter Start für die eigene Motivation und zum Feierabend noch dazu.

Nichtmal eine Minute später habe ich jemanden mit Stativ hier fotografieren gesehen. Ich habe sie direkt angesprochen und mich nett austauschen können, denn die Station ist glaube ich für jeden Fotografen interessant. Sie studiert Medienwissenschaften und hat ein Foto Praxissemester in Köln, welches noch bis Ende Januar geht. Leider konnte sie bis Ende 2020 nichts wirklich machen. Für den letzten Monat hat sie sich aber immerhin auf die Straße getraut und versucht noch einiges an Fotos einzufangen. Ich hoffe sie hat letztendlich noch das Beste daraus gemacht!

Raus aus der Station bin ich noch durch die leeren Haupteinkaufsstraßen geschlendert um noch weitere Fotos zu machen. Erstaunlicher Weise gab es noch viel Weihnachtsdekorationen zu sehen. Die Suppenküche war auch unterwegs um den vielen Obdachlosen zu helfen. Geschäfte für Lebensmittel, Optiker oder Drogerien hatten noch geöffnet. Im Apple Store gab es nur leere Tische zu sehen, aber bei den Fotoläden waren die Schaufenster gefüllt. Da gab es schon Karneval Dekoration…

2 Gedanken zu „Köln – Weltraumbahnhof Heumarkt

  1. Einen schön bebilderten Fotowalk zeigst du uns hier. Die Sache mit den Mädels, die nicht auf den Bildern sein wollten, ist ärgerlich, aber mit der richtigen Herangehensweise hast du das Beste daraus gemacht. Ich bin mir nicht sicher, ob mich das so unbeeindruckt gelassen hätte. Die Bilder der U-Bahn-Station sind wirklich genial geworden, das 3. mit der Studentin gefällt mir dabei am Besten. Ich hoffe, du nimmst uns zeitnah auf deinem nächsten Fotowalk wieder mit.

  2. Hi Andre,

    wie immer danke für dein Feedback! Das dritte Foto gefällt mir auch am besten und hatte es deswegen direkt parallel bei Flickr hochgeladen.
    Nächste Woche startet für mich das Projekt „Straßen aus Zucker“ und bin deshalb zuversichtlich, demnächst weitere Fotowalk Fotos zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.